Sonntag, 9. November 2008

Karte mit Teykol

Gestern abend wollte ich mal wieder etwas mit Teykol machen und habe diese Karte angefangen und nun gerade fertiggestellt.
Leider sieht man auf der rechten Seite der Karte den Teykolabdruck nicht so gut*schnief*,was ich aber nach mehrmaligem anschauen doch ganz gut finde.*hihi*

Kommentare:

  1. Uiiih das ist ein schönes Kärtchen!
    Liebe Angela!
    Du bist die erste, die einen Kommentar bei meiner Blog-Überraschung hinterlassen hat, deshalb soll Wilma von nun ab dir gehören. Ich gratuliere dir und hoffe, daß du Wilma ein liebevolles zu Hause bieten kannst. Bitte schick mir eine E-Mail, oder bei den Hühnern bzw. im Hühnerhof eine PM mit deiner Addy, damit ich dir deinen Gewinn umgehend zusenden kann. Ich bin sehr froh, daß du die Gewinnerin bist, denn auf diesem Wege kann ich gleich mal danke für deine regelmäßigen Besuche auf meinem Blog und deine lieben Kommentare sagen. Bis bald deine Manu

    AntwortenLöschen
  2. Eine traumhaft schöne Karte Angela, ich bin total begeistert.

    LG
    Anke

    AntwortenLöschen
  3. Angela, das ist eine sehr, sehr schoene Karte... und wenn du den klitzekleinen Defo nicht erwaehnt haettest, haette es niemand gemerkt....haette ja so gewollt sein koennen *lach*

    AntwortenLöschen
  4. Boah, super super schön geworden und ganz tolle Farben!
    Dieses Teykol habe ich auf dem Mekka auch gekauft und muss es nun auch mal endlich versuchen!

    Liebe Grüße sendet Dir
    Tanja

    P.s.: Der Stanzer ist von Martha Stewart und heißt "lace". Eigentlich gibt es den in den USA bei Michaels zu kaufen (eine Bastelbedarf-Kette). Ich hab meinen aber bei Ebay.com gefunden. Einfach immer mal wieder schauen, er wird dort öfters mal angeboten!

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für Deinen Besuch hier auf meinem Blog und dass Du Dir Zeit für einen Kommentar nimmst.
Liebe Grüße
Angela

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...