Samstag, 4. Dezember 2010

Für mich

Heute möchte ich Euch mal etwas zeigen,was ich nicht für andere,sondern für uns gemacht habe.Gerade in der Weihnachtszeit,braucht man ja viele Streichhölzer und die gekauften Verpackungen haben mir überhaupt nicht gefallen.Also habe ich mal ein bißchen im Netz gestöbert und bin wieder einmal bei Betty fündig geworden.Dort gibt es eine Anleitung für eine Streichholzschachtel und ich habe diese Schachtel dann gnadenlos "abgekupfert" und hoffe nun,dass Betty mir das nicht übel nimmt.*schwitz*
Das Motiv ist mit Memento in schwarz gestempelt,klar embosst und mit den Distress Kissen gewischt.Außerdem kam mein Martha Stewart Schneeflocken Stanzer zum Einsatz,die Brads sind von Whiff of Joy.Damit die Schachtel noch etwas glitzert,habe ich die Spellbinderform noch mit etwas Stickles in Platinum verziert.
Vielen lieben Dank für's Schauen und wenn Ihr Lust habt,hinterlasst doch einen Kommentar.Ich würde mich sehr darüber freuen.*knuddel*

Kommentare:

  1. Ganz Toll sieht diese Streichholzschachtel aus ... da macht das kerzen entzünden so richtig freude :-)

    GLG Melli

    AntwortenLöschen
  2. Na, die ist aber absolut klasse geworden! Und ich glaube nicht, dass Dir das übel genommen wird, Du hast ja den Ideengeber erwähnt ;o)

    LG, Dagi

    AntwortenLöschen
  3. Total schön, so haben Eure Streichhölzer nun ein wunderbares Zuhause.

    LG
    Anke

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für Deinen Besuch hier auf meinem Blog und dass Du Dir Zeit für einen Kommentar nimmst.
Liebe Grüße
Angela

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...