Dienstag, 14. Mai 2013

Challenge # 82 "mein erster Stempel" bei Cards und More

Hallo Ihr Lieben,
einen wunderschönen Dienstagmorgen wünsche ich Euch. Ich hoffe, es geht Euch allen gut und Ihr hattet gestern einen stressfreien Wochenstart. Auch heute freue mich sehr, dass Ihr hier auf meinem Blog vorbei schaut und ich möchte mich natürlich auch für Eure lieben Kommentare zu meinem letzten Posting,bzw. zu meinen letzten Werken ganz herzlich bei Euch bedanken.Es ist wirklich schön Eure lieben Worte zu lesen. Danke schööööööööön dafür.*knuddel*
Heute am Dienstag ist wieder Zeit für eine neue Challenge auf dem
Diesmal haben wir uns folgendes Thema für Euch ausgesucht:
Mein erster Stempel
Na könnt Ihr Euch noch daran erinnern, welcher Euer erster Stempel war? Ich musste doch tatsächlich etwas überlegen*grins*.Also wenn ich mir meine "Anfangs "Stempel so anschaue,hmmmmmmm,ich weiß nicht,ob ich sie heute auch noch kaufen würde.*grins*Aber ich denke, das geht fast allen Stemplern so, oder?
Also sucht Euch Euren ersten Stempel ,oder einen den Ihr schon eeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeewig habt und zeigt uns Euer Werk damit. Wir sind schon ganz gespannt, welches Euer erster Stempel war.
Für meine Karte habe ich zwei Stempel benutzt,die ich in meinen Anfangszeiten gekauft habe. Mein allererster Stempel war ein Weihnachts Textstempel, also habe ich diese zwei Stempel für mein Werk ausgewählt.
Die habe ich schon sooooooo lange und benutze sie viel zu selten.*schäm*
Nach einigem überlegen, was ich damit werkeln könnte, ist mir eingefallen, dass ich ja mal wieder etwas in der Teykol Technik stempeln könnte, da es sich ja für die non cute Motive sehr gut eignet. Okay das Teykol was ich noch hier hatte war eingetrocknet, aber irgendwo hatte ich mal gelesen, dass man das auch mit Serviettenkleber machen kann und so habe ich es einfach ausprobiert und es hat funktioniert.*juchu* Da ich den Butterfly Wishes Stempel nicht colorieren wollte,habe ich das Papier mit Glimmer Mist Farben eingefärbt. Ich habe Euch dazu auch ein paar Fotos mitgebracht. Wenn ich solche "Färbeaktionen" mache,sprühe ich die Farben immer auf Backpapier,ein paar Spirtzer Wasser und etwas Chalkboard Glimer Mist.

Für den Schnörkel Hintergrund habe ich den Serviettenkleber auf dem  Backpapier verteilt und den Stempel leicht mit dem Kleber "eingefärbt".Danach wie immer stempeln und den klebrigen Stempelabdruck trocknen lassen.Denkt aber daran,Euren Stempel danach unbedingt mit Wasser wieder sauber zu machen,sonst trocknet der Kleber und Ihr könnt den Stempel fast vergessen.
Anschließend habe ich den Hintergrund auch mit den Glimmer Mist Farben eingefärbt.
Könnt Ihr die weißen Schnörkel erkennen?
Nach dem trocknen habe ich den Hintergrund zwischen Backpapier glatt gebügelt und mit Distress Walnut Stain eingefärbt.Dadurch kommen die Schnörkel besser zur Geltung.
Hier ist nun das Endergebnis der gesamten Färbeaktion, meine non cute Karte.
Den Butterfly Wishes Abdruck habe ich für einen schöneren Glanz  noch mit klarem Embossingpulver embosst.
Die Papiere sind von Stampin UP, die Ränder habe ich aufgeraut und mit Distress Walnut Stain eingefärbt. Ein paar kleine Schmettis habe ich noch zusätzlich auf dem Kärtchen verteilt und mit kleinen Glitzersteinchen dekoriert.

Na habt Ihr nicht auch Lust Euren ersten Stempel mal wieder zu "entstauben", dann los zeigt uns Euer Werk bei

Wir sind schon ganz gespannt auf Eure kreativen Umsetzungen.

Vielleicht gefällt Euch ja mein Kärtchen auch ein bisschen. Wenn Ihr Lust habt,könnt Ihr mir gerne noch einen Kommentar hinterlassen.Ich würde mich wirklich sehr darüber freuen.*knuddel*
Ich wünsche Euch noch einen schönen Tag,sage Danke für Euren Besuch und sage Tschüssi
bis morgen.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen lieben Dank für Deinen Besuch hier auf meinem Blog und dass Du Dir Zeit für einen Kommentar nimmst.
Liebe Grüße
Angela

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...