Montag, 22. Oktober 2012

Mein Einstandswerk = eine Spellbinderbox für Cards und More

Hallo Ihr Lieben,

einen schönen guten Morgen wünsche ich Euch.Ich hoffe es geht Euch allen gut.

Wie immer möchte ich mich auch heute für Euren Besuch hier auf meinem Blog und Eure Kommentare zu meinem letzten Posting, bzw. zu meinen letzten Werken ganz herzlich bei Euch bedanken. Es ist so schön, solch liebe Worte zu lesen. Also vielen lieben Dank dafür.*knuddel*


Heute zeige ich Euch nun mein erstes Werk für den Shopblog von Cards und More.
Ich kann es immer noch nicht richtig glauben,dass ich in diesem tollen Team arbeiten darf.Vielen lieben Dank nochmal.*knuddel*

Da ich ja ein Fan von Boxen aller Art bin,habe ich mich für eine Spellbinderbox entschieden.
Die Boxen gehen eigentlich recht flott und sind meiner Meinung nach,eine schöne Geschenkidee.

Ihr braucht für die Box:
Cardstock 1x 14,6 x 14,6 cm und 1x 14,2 x 14,2cm
Cardstock für die Seiten und Innenteile
Designpapier nach Wunsch
ein coloriertes Motiv nach Wahl
Spellbinderstanzen (für meine Box habe ich Label One verwendet)
Klebeband
Embellishments

So sieht meine fertige Box aus.


Hier ist die Box geöffnet.



Und hier nochmal ein seitlicher Anblick.



Für alle,die auch mal solch eine Box werkeln wollen,zeige ich Euch hier die Vorlage,nach der meine Box entstanden ist.


Die Maße sind für den oberen Teil 14,6 x 14,6 cm,bei 3 und bei 11,6 cm müsst Ihr das ganze falzen,dann drehen und nochmals falzen.Nun auf den gegenüberliegenden Seiten jeweils einschneiden und festkleben.
Dann müsste es eigentlich so aussehen.Hier habe ich auch schon die einzelnen Seitenteile aus Cardstock und Designpapier zugeschnitten und die Ränder mit Distress Walnut Stain eingefärbt.



Denkt bitte daran,dass Ihr das untere Teil etwas kleiner macht,da es sonst nicht ineinander passt.
Ich habe die Maße 14,2 x 14,2 cm verwendet.


Dann stanzt Ihr mit den Spellies Eure gewünschte Form aus und dekoriert sie.Für die untere Seite habe ich nur Cardstock verwendet,da man das Designpapier sowieso nicht sieht.
Nun könnt Ihr Euch ans dekorieren machen und fertig ist die Box.Hier nochmal das Foto meiner fertigen Box.


Ich hoffe,Euch hat meine kleine Anleitung ein bisschen gefallen.Falls Fragen sind oder Ihr etwas nicht verstanden habt,einfach melden.
Wenn Ihr die Box nachwerkelt,wäre es lieb,wenn Ihr mich verlinkt,denn ich würde mir gerne Eure Werke anschauen.
Ach ja,denkt dran der Blog Hop läuft nur noch bis heute mittag 12.00 Uhr.

Vielleicht gefällt Euch ja meine Box auch ein bisschen. Wenn Ihr Lust habt,könnt Ihr mir gerne noch einen Kommentar hinterlassen.Ich würde mich wirklich sehr darüber freuen.*knuddel*
Ich wünsche Euch noch einen schönen Tag und sage Tschüss bis bald.

Kommentare:

  1. Angela, die ist absolut wundervoll geworden!
    Bin wirklich sprachlos!

    Ganz liebe Grüße
    Sabrina

    AntwortenLöschen
  2. Angela,das ist ein Meisterstück von dir, ganz grosse Klass
    lg gertrude

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für Deinen Besuch hier auf meinem Blog und dass Du Dir Zeit für einen Kommentar nimmst.
Liebe Grüße
Angela

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...